29. June 2017

Sure 73

< Sure 72: El-Ginn

> Sure 74: El-Mudessir

U ime Allaha, Milostivog, Samilosnog!

1. O ti, umotani! –

2. probdij noć, osim maloga dijela;

3. polovinu njezinu ili malo manje od nje;

4. ili malo više od nje, i izgovaraj Kur’an pažljivo

5. Mi ćemo ti, doista, teške riječi slati –

6. ta ustajanje noću, zaista, jače djeluje i izgovara se jasnije,

7. a ti danju, doista, imaš mnogo posla.

8. I spominji ime Gospodara svoga i Njemu se potpuno posveti –

9. On je Gospodar istoka i zapada, nema boga osim Njega, i Njega uzmi za zaštitnika!

10. I otrpi ono što oni govore i izbjegavaj ih na prikladan način,

11. a Mene ostavi onima koji te u laž ugone, koji raskošno žive i daj im malo vremena;

12. biće u Nas, doista, okova i ognja,

13. i jela koje u grlu zastaje, i patnje nesnosne

14. na Dan kada se Zemlja i planine zatresu, i planine – pješčani humci razbacani postanu.

15. Mi smo vam, zaista, poslali Poslanika da bi svjedočio protiv vas isto onako kao što smo i faraonu poslanika poslali,

16. ali faraon nije poslušao poslanika, pa smo ga teškom kaznom kaznili.

17. Kako ćete se, ako ostanete nevjernici, sačuvati Dana koji će djecu sijedom učiniti?!

18. Nebo će se toga dana rascijepiti, prijetnja Njegova će se ispuniti.

19. To je, doista, pouka; i ko hoće, put ka Gospodaru svome će izabrati.

20. Gospodar tvoj, sigurno, zna da ti u molitvi provodiš manje od dvije trećine noći, polovinu njezinu ili trećinu njezinu, a i neki od onih koji su uz tebe. Allah određuje dužinu noći i dana, On zna da vi to ne umijete izračunati pa vam prašta, a vi iz Kur’ana učite ono što je lahko; On zna da će među vama biti bolesnih, i onih koji će po svijetu putovati i Allahove blagodati tražiti, i onih koji će se na Allahovu putu boriti – zato izgovarajte iz njega ono što vam je lahko, i molitvu obavljajte, i milostinju udjeljujte, i draga srca Allahu zajam dajte! A dobro koje za sebe unaprijed osigurate naći ćete kod Allaha još većim i dobićete još veću nagradu. I molite Allaha da vam oprosti, jer Allah prašta i milostiv je.

—————————————————————————————————————————————————————————————-

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen.

1. O du Verhüllter!

2. Erhebe dich und verbringe die Nacht im Gebet, stehend, bis auf ein kleines –

3. Die Hälfte davon, oder verringere es ein wenig,

4. Oder füge ein wenig hinzu – und sprich den Koran langsam und besinnlich.

5. Fürwahr, Wir legen dir da ein Wort auf, das gewichtig ist.

6. Wahrlich, die Nachtwache ist die beste Zeit zur Selbstzucht und zur Erreichung von Aufrichtigkeit in Wort.

7. Du hast ja gewiß während des Tages eine lange Beschäftigung.

8. So gedenke des Namens deines Herrn und weihe dich Ihm ausschließlich.

9. Herr des Ostens und des Westens – es gibt keinen Gott außer Ihm; drum nimm Ihn zum Beschützer.

10. Und ertrage in Geduld alles, was sie reden; und scheide dich von ihnen in geziemender Art.

11. Und laß Mich allein mit denen, die die Wahrheit verwerfen und in Üppigkeit und Behagen leben; und gewähre ihnen eine kleine Frist.

12. Bei Uns sind schwere Fesseln und ein rasendes Feuer

13. Und erstickende Speise und schmerzliche Strafe,

14. Am Tage, da die Erde und die Berge erbeben und die Berge Haufen von rinnendem Sand werden sollen.

15. Wahrlich, Wir haben euch einen Gesandten geschickt, der ein Zeuge ist über euch, wie Wir zu Pharao einen Gesandten schickten.

16. Doch Pharao widersetzte sich dem Gesandten, drum erfaßten Wir ihn mit schrecklichem Griff.

17. Wie wollt ihr euch, wenn ihr ungläubig seid, wohl schützen vor einem Tag, der Kinder greis macht?

18. (Dem Tage) da der Himmel sich spalten wird! Seine Verheißung muß in Erfüllung gehn.

19. Dies ist fürwahr eine Ermahnung. So nehme nun, wer da will, den Weg zu seinem Herrn.

20. Dein Herr weiß fürwahr, daß du im Gebete stehest fast zwei Drittel der Nacht, und (manchmal) eine Hälfte oder ein Drittel davon, und ein Teil derer, die mit dir sind (tun auch so). Und Allah bestimmt das Maß der Nacht und des Tages. Er weiß, daß ihr es nicht werdet bestimmen können, darum hat Er Sich euch in Gnade zugewandt. Traget denn so viel vom Koran vor, wie (euch) leicht fällt. Er weiß, daß einige unter euch sein werden, die krank sind, und andere, die im Lande umherreisen, nach Allahs Gnadenfülle strebend, und wieder andere, die für Allahs Sache kämpfen. So traget von ihm das vor, was (euch) leicht fällt, und verrichtet das Gebet und zahlet die Zakat und leihet Allah ein stattliches Darlehen. Und was ihr an Gutem für eure Seelen vorausschicket, ihr werdet es bei Allah finden; es wird besser und größer sein an Lohn. Und bittet Allah um Verzeihung. Wahrlich, Allah ist allverzeihend, barmherzig.

Skip to toolbar