29. June 2017

Sure 83

< Sure 82: El-Infitar

> Sure 84: El-Inšikak

U ime Allaha, Milostivog, Samilosnog!

1. Teško onima koji pri mjerenju zakidaju,

2. koji punu mjeru uzimaju kada od drugih kupuju,

3. a kada drugima mjere na litar ili na kantar – zakidaju.

4. Kako ne pomisle da će oživljeni biti

5. na Dan veliki,

6. na Dan kada će se ljudi zbog Gospodara svjetova dići!

7. Uistinu! Knjiga grješnika je u Sidždžinu,

8. a znaš li ti šta je Sidždžin?

9. Knjiga ispisana!

10. Teško toga dana onima koji su poricali –

11. koji su onaj svijet poricali –

12. a njega može poricati samo prijestupnik, grješnik,

13. koji je, kada su mu ajeti naši kazivani, govorio: “Izmišljotine naroda drevnih!”

14. A nije tako! Ono što su radili prekrilo je srca njihova,

15. uistinu, oni će toga dana od milosti Gospodara svoga zakonjeni biti,

16. zatim će, sigurno, u oganj ući,

17. pa će im se reći: “Eto, to je ono što ste poricali!”

18. Uistinu! Knjiga čestitih je u Ilijjunu,

19. a znaš li ti šta je Ilijjun?

20. Knjiga ispisana! –

21. nad njom bdiju oni Allahu bliski.

22. Dobri će, zaista, u nasladama boraviti.

23. sa divana gledati,

24. na licima njihovim prepoznaćeš radost sretna života,

25. daće im se pa će piće zapečaćeno piti,

26. čiji će pečat mošus biti – i neka se za to natječu oni koji se hoće natjecati! –

27. pomiješano sa vodom iz Tesnima* će biti,

28. sa izvora iz kojeg će Allahu bliski piti.

29. Grješnici se smiju onima koji vjeruju;

30. kada pored njih prolaze, jedni drugima namiguju,

31. a kada se porodicama svojim vraćaju, šale zbijajući vraćaju se;

32. kada ih vide, onda govore: “Ovi su, doista, zalutali!” –

33. a oni nisu poslani da motre na njih.

34. Danas će oni koji su vjerovali – nevjernicima se podsmijavati,

35. sa divana će gledati.

36. Zar će nevjernici biti drugačije kažnjeni nego prema onome kako su postupali!

—————————————————————————————————————————————————————————————-

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen.

1. Wehe den kurzes Maß Gebenden!

2. Die, wenn sie sich von den Leuten zumessen lassen, volles Maß verlangen;

3. Wenn sie ihnen jedoch ausmessen oder auswägen, dann verkürzen sie es.

4. Wissen solche nicht, daß sie auferweckt werden sollen

5. Zu einem Großen Tag,

6. Dem Tag, da die Menschheit vor dem Herrn der Welten stehen wird?

7. Nein! das (Sünden-)Verzeichnis der Frevler ist in Sidschín.

8. Und was lehrt dich wissen, was Sidschín ist? –

9. Ein geschriebenes Buch.

10. Wehe an jenem Tage den Leugnern!

11. Die den Tag des Gerichts leugnen.

12. Und es leugnet ihn keiner als ein jeder sündhafter Übertreter,

13. (Der) wenn ihm Unsere Zeichen vorgetragen werden, spricht: «Fabeln der Alten!»

14. Nein, jedoch das, was sie zu wirken pflegten, hat auf ihre Hetzen Rost gelegt.

15. Nein, sie werden an jenem Tage gewiß von ihrem Herrn getrennt sein.

16. Dann werden sie fürwahr in die Hölle eingehen.

17. Und es wird gesprochen werden: «Dies ist’s, was ihr zu leugnen pflegtet!»

18. Nein! das Verzeichnis der Rechtschaffenen ist gewißlich in Ìllijun.

19. Und was lehrt dich wissen, was Ìllijun ist?

20. Ein geschriebenes Buch.

21. Die Erwählten (Gottes) werden es schauen.

22. Wahrlich, die Tugendhaften werden in Wonne sein.

23. Auf hohen Pfühlen werden sie zuschauen.

24. Erkennen wirst du auf ihren Gesichtern den Glanz der Seligkeit.

25. Ihnen wird gegeben ein reiner, versiegelter Trank,

26. Dessen Siegel Moschus ist – und dies mögen die Begehrenden erstreben -,

27. Und es wird ihm Tasním beigemischt sein:

28. Ein Quell, aus dem die Erwählten trinken werden.

29. Die Sünder pflegten über die zu lachen, die glaubten;

30. Und wenn sie an ihnen vorübergingen, blinzelten sie einander zu;

31. Und wenn sie zu den Ihren zurückkehrten, kehrten sie frohlockend zurück;

32. Und wenn sie sie sahen, sprachen sie; «Das sind fürwahr die Irregegangenen!»

33. Aber sie sind nicht als Wächter über sie gesandt.

34. Heute drum sind es die Gläubigen, die über die Ungläubigen lachen werden.

35. Auf hohen Pfühlen werden sie zuschauen.

36. Wird den Ungläubigen nicht vergolten, was sie zu tun pflegten?

Skip to toolbar