29. June 2017

Sure 76

< Sure 75: El-Fatiha

> Sure 77: Ali ‘Imran

U ime Allaha, Milostivog, Samilosnog!

1. Zar je to davno bilo kad čovjek nije bio spomena vrijedan?

2. Mi čovjeka od smjese sjemena stvaramo da bismo ga na kušnju stavili i činimo da on čuje i vidi;

3. Mi mu na Pravi put ukazujemo, a njegovo je da li će zahvalan ili nezahvalan biti;

4. Mi smo za nevjernike okove i sindžire i oganj razbuktali pripremili.

5. Čestiti će iz pehara piti kamforom začinjeno piće

6. sa izvora iz kojeg će samo Allahovi štićenici piti, i koji će kuda hoće bez muke razvoditi.

7. Oni su zavjet ispunjavali plašeći se Dana čija će kob svuda prisutna biti,

8. i hranu su davali – mada su je i sami željeli – siromahu i siročetu i sužnju.

9. “Mi vas samo za Allahovu ljubav hranimo, od vas ni priznanja ni zahvalnosti ne tražimo!

10. Mi se Gospodara našeg bojimo, onog Dana kada će lica smrknuta i namrgođena biti.”

11. I njih će Allah strahote toga Dana sačuvati i blaženstvo i radost im darovati

12. i Džennetom i svilom ih za ono što su trpjeli nagraditi:

13. naslonjeni na divanima, oni u njemu ni mraz ni žegu neće osjetiti,

14. i blizu će im hladovina njegova biti, a plodovi njegovi će im na dohvat ruke stajati.

15. Služiće ih iz srebrenih posuda i čaša prozirnih,

16. prozirnih, od srebra, čiju će veličinu prema željama njihovim odrediti.

17. U njemu će iz čaše piće inbirom* začinjeno piti

18. sa izvora u Džennetu, koji će se Selsebil zvati.

19. Služiće ih vječno mlada posluga – da ih vidiš, pomislio bi da su biser prosuti.

20. I kud god pogledaš, vidjećeš udobnost i carstvo prostrano.

21. Na njima će biti odijela od tanke zelene svile, i od teške svile, nakićeni narukvicama od srebra, i daće im Gospodar njihov da piju čisto piće.

22. “To vam je nagrada; vaš trud je dostojan blagodarnosti!”

23. Od vremena do vremena Mi objavljujemo Kur’an tebi,

24. zato izdrži do odluke Gospodara tvoga, i ne slušaj ni grješnika ni nevjernika njihova!

25. I spominji ime Gospodara svoga ujutro i predvečer,

26. i u jednom dijelu noći radi njega molitvu obavljaj, i dugo ga noću hvali?

27. A ovi, oni život na ovom svijetu vole doista, a ništa ih se ne tiče Dan tegobni, koji ih čeka.

28. Mi ih stvaramo i zglobove im vezujemo, a ako htjednemo, zamijenićemo ih njima sličnim.

29. Ovo je pouka, pa ko hoće držaće se puta koji Gospodaru njegovu vodi –

30. a vi ćete htjeti samo ono što Allah hoće – Allah, uistinu, sve zna i mudar je,

31. On koga hoće uvodi u milost Svoju, a nevjernicima je pripremio tešku patnju.

—————————————————————————————————————————————————————————————-

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen.

1. Wahrlich, es kam über den Menschen eine Zeit, da er nichts Nennenswertes war.

2. Wir erschufen den Menschen aus einem Mischtropfen, auf daß Wir ihn prüfen möchten; dann gaben Wir ihm Gehör und Gesicht.

3. Wir haben ihm den Weg gezeigt, ob er nun dankbar oder undankbar sei.

4. Wahrlich, Wir haben für die Ungläubigen Ketten, eiserne Nackenfesseln und ein flammendes Feuer bereitet.

5. Die Gerechten aber trinken aus einem Becher, dem Kampfer beigemischt ist –

6. Eine Quelle, von der die Diener Allahs trinken. und die sie hervorsprudeln lassen in reichlichem Sprudel.

7. Sie vollbringen das Gelübde, und sie fürchten einen Tag, dessen Übel sich weithin ausbreitet.

8. Und sie geben Speise, aus Liebe zu Ihm, dem Armen, der Waise und dem Gefangenen,

9. (Indem sie sprechen 🙂 «Wir speisen euch nur um Allahs willen. Wir begehren von euch weder Lohn noch Dank.

10. Wir fürchten von unserem Herrn einen Tag des Finsterblickens und des Unheils.»

11. Drum wird Allah sie vor dem Übel jenes Tags bewahren und ihnen Freude und Glück bescheren.

12. Und Er wird sie für ihre Standhaftigkeit belohnen mit einem Garten und seidnen (Gewändern),

13. Darin auf erhöhten Sitzen lehnend, werden sie dort weder Gluthitze noch Eiseskälte erfahren.

14. Und seine Schatten werden dicht über ihnen sein, und seine gebüschelten Früchte werden leicht erreichbar gemacht.

15. Und Trinkgefäße aus Silber werden unter ihnen kreisen, und Pokale von Glas,

16. (Durchsichtig wie) Glas, doch aus Silber, und sie werden ihren Umfang bemessen nach dem Maß.

17. Und es wird ihnen dort ein Becher zu trinken gereicht werden, dem Ingwer beigemischt ist –

18. Eine Quelle darinnen, Salsabíl geheißen.

19. Und es werden ihnen dort Jünglinge aufwarten, die kein Alter berührt. Wenn du sie siehst, du hältst sie für Perlen, verstreute;

20. Und wenn du dort in irgendeine Richtung schauest, so wirst du Glückseligkeit und ein großes Reich erblicken.

21. An ihnen werden Gewänder sein von feiner, grüner Seide und schwerem Brokat. Sie werden mit silbernen Spangen geschmückt sein. Und ihr Herr wird sie mit einem reinen Trank laben.

22. «Das ist euer Lohn, und euer Bemühen ist angenommen worden.»

23. Wahrlich, Wir Selbst haben dir den Koran stückweise offenbart.

24. So warte geduldig auf den Befehl deines Herrn und gehorche keinem, der ein Sünder oder ein Ungläubiger unter ihnen ist.

25. Und gedenke des Namens deines Herrn am Morgen und am Abend.

26. Und während der Nacht wirf dich nieder vor Ihm und preise Seine Herrlichkeit einen langen Teil der Nacht hindurch.

27. Fürwahr, diese lieben das Gegenwärtige und setzen den unvermeidlichen Tag hintan.

28. Wir haben sie erschaffen und stark gemacht ihre Beschaffenheit; und wenn Wir wollen, Wir können andere ihresgleichen an ihre Stelle setzen.

29. Wahrlich, dies ist eine Ermahnung. So möge, wer da will, einen Weg zu seinem Herrn nehmen.

30. Und ihr wollt, weil Allah will. Wahrlich, Allah ist allwissend, allweise.

31. Er läßt, wen Er will, in Seine Barmherzigkeit eingehen, und für die Frevler hat Er qualvolle Strafe bereitet.

Skip to toolbar